| 00.00 Uhr

Düsseldorf
Neuer Sprecher der Grünen im Linksrheinischen

Düsseldorf: Neuer Sprecher der Grünen im Linksrheinischen
Tim Krups will sich aktiv für die Stadtteilgruppe einsetzen. FOTO: Grüne
Düsseldorf. In einer außerordentlichen Mitgliederversammlung haben die linksrheinischen Grünen Tim Krups, Student der Architektur an der Düsseldorfer Hochschule, einstimmig zum Co-Sprecher für die linksrheinische Stadteilgruppe gewählt. Entsprechend der Tradition wird nun die linksrheinische Stadtteilgruppe der Grünen wieder von einer Doppelspitze geführt. Simon Sabo, amtierender Stadtteil-Gruppensprecher, wird nun von Tim Krups unterstützt.

"Ich freue mich über die Möglichkeit, mich aktiv und gemeinsam mit den Mitgliedern dafür einzusetzen, dass unser Stadtbezirk durch eine nachhaltige Politik ein gesunder Lebensraum bleibt", sagt Krups. Besonders in den Schwerpunkten Verkehr, aber auch der allgemeinen städtebaulichen Entwicklung von Wohn- und Arbeitsraum sowie Grünanlagen und natürlich der Natur gelte es immer wieder Lösungen zu finden, "die unseren Stadtteil lebenswert machen".

"Unsere Fraktion freut sich sehr auf die Zusammenarbeit mit den beiden Sprechern und auch auf die Grünen-Aktionen in diesem Jahr zum Radverkehr, aber auch zum Insektensterben und der Gülle-Problematik auf den Rheinwiesen in Niederkassel", sagt Markus Loh, Fraktionsssprecher der Grünen in der Bezirksvertretung 4.

(hiw)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Neuer Sprecher der Grünen im Linksrheinischen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.