| 00.00 Uhr

Düsseldorf
Neues Hotel "Ruby Coco" zieht in die Kö-Galerie

Düsseldorf. Im Zuge ihrer Expansion erschließt die Ruby Hotels & Resorts GmbH drei neue Standorte in Deutschland und Österreich. Außer einem weiteren Haus in Wien und einem Hotel in Hamburg wird im Laufe des kommenden Jahres das "Ruby Coco" in der Düsseldorfer Kö-Galerie eröffnen. Auf 2350 Quadratmetern entstehen nach dem Rückbau 79 Zimmer, die damit ein Beispiel der Umnutzung ehemaliger Büroflächen darstellen. Das Immobiliendienstleistungs-Unternehmen Savills war für die Münchner Hotelkette beratend tätig; JLL betreute den Eigentümer Allianz Real Estate Germany.

Panajotis Aspiotis, Managing Director und Head of Düsseldorf und Köln bei Savills, zeigt sich überzeugt von dem neuen Standort: "Das Ruby Coco fügt sich optimal in die luxuriöse Lage der Königsallee ein und setzt dabei neue Trends in der Hotelbranche. Unter anderem die gute Anbindung an das öffentliche Verkehrsnetz macht die Kö-Galerie zu einem optimalen Standort für das innovative und junge Konzept."

(tb)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Neues Hotel "Ruby Coco" zieht in die Kö-Galerie


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.