| 00.00 Uhr

Düsseldorf
Noch Hunderte freie Lehrstellen in Düsseldorf

Düsseldorf. Gestern wurde die gemeinsame Sommer-Lehrstellenaktion 2016 von Handwerkskammer, Arbeitsagentur und IHK beendet. "In Düsseldorf, Langenfeld, Mettmann und Velbert haben wir in den letzten Wochen knapp 300 Jugendliche über freie Ausbildungsplätze und Chancen einer beruflichen Ausbildung beraten. Und die gute Nachricht für alle Urlaubsrückkehrer: Es gibt immer noch offene Lehrstellen", sagt IHK-Hauptgeschäftsführer Gregor Berghausen. In der IHK-Ausbildungsstellenvermittlung und der IHK-Lehrstellenbörse (www.ihk-lehrstellenboerse.de) warteten aktuell noch 136 Ausbildungsplätze in 37 IHK-Berufen in Düsseldorf auf Bewerber. Auch im Kreis Mettmann würden aktuell noch 68 freie Ausbildungsplätze in 32 IHK-Berufen angeboten - vom Kaufmann für Büromanagement über die Fachkraft für Lagerlogistik, den Hotelfachmann, Koch bis hin zum Kaufmann für Spedition und Logistikdienstleistung oder im Einzelhandel.

"Mit 29 das erste Gehalt? Im Großraumbüro versauern? Wer Besseres vorhatte, hat sich bei der Sommer-Lehrstellenaktion mit den zahlreichen Last-Minute-Ausbildungsangeboten im Handwerk vertraut gemacht. Hunderte Gespräche, mehrere Dutzend konkreter Vermittlungsersuchen und auch eine ganze Reihe an Vertragsabschlüssen machen aus Sicht des Handwerks deutlich, dass diese gemeinsame Last-Minute-Lehrstellen-Aktion unverzichtbar ist", sagt der Präsident der Handwerkskammer Andreas Ehlert.

Roland Schüßler, Chef der Agentur für Arbeit: "Die jungen Menschen profitieren von dem breiten Branchen-Mix in unserer Stadt. Diejenigen, die noch nicht in ihrem Traumberuf untergekommen sind, sollten sich jetzt um Alternativen bemühen und zu uns in die Berufsberatung kommen. Aktuell können sie noch zwischen 110 verschiedenen Ausbildungsberufen wählen."

(tb)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Noch Hunderte freie Lehrstellen in Düsseldorf


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.