| 00.00 Uhr

Düsseldorf
Ostermarkt in Eller fällt mit Muttertag zusammen

Düsseldorf. Der wegen des Rosenmontagszuges verschobene Ostermarkt wurde am Wochenende nachgeholt und erfreute die Besucher mit Eiern. Von Nicole Esch

In Eller ist alles etwas anders. Das zeigte sich auch am Sonntag beim gut besuchten "ver(r)ückten Oster-Kreativmarkt". Die Veranstalter, die "Werbegemeinschaft Eller", wollten Karneval, Ostern und Muttertag an einem Tag feiern. Der "Karneval musste leider abgesagt werden. Der Transportwagen, der den Karnevalswagen vor dem Rathaus abstellen sollte, habe am Morgen einen Unfall gehabt, berichtete Ralf Hansen von der Werbegemeinschaft Eller. "Wir sind darüber sehr traurig", sagte er. "Wir haben den Ostermarkt extra wegen dem verschobenen Karneval verlegt. Da hätten wir den Wagen gerne da gehabt." Trotzdem verteilte er gut gelaunt "Muttertags-Eier".

Ein wenig Ostern konnte der Besucher am Stand von Margarete Rudschützky finden. "Es ist mir schon schwergefallen, jetzt noch Eier zum Verkauf anzubieten", berichtete sie. Besonders witzig fand Rudschützky, dass sie sogar ausgehöhlte Eier verkauft hat, in denen mit Modellfiguren kleine Weihnachtswelten nachgestellt waren.

Der Stand des Handarbeitskreises St. Gertrud war gut besucht. Beim Anblick der selbst gemachten Babyschuhe gab es immer wieder begeisterte Ausrufe. "Die sind ja wie ein Turnschuh gestrickt, da muss man erst mal drauf kommen", fand Monika Fehr. Die Gerresheimerin kommt jedes Jahr zum Ostermarkt nach Eller. "In Gerresheim ist heute auch Markt", erzählte die 66-Jährige. "Aber ich komme lieber hierhin, denn der Markt ist unheimlich schön."

Tanja Arceri präsentierte stolz ihre Reißverschluss-Taschen. "Ich habe diese Taschen in Brasilien gesehen und war völlig begeistert", sagte sie. "Die Idee ist super", fand auch Besucherin Bianca Themann. Die Mörsenbroicherin liebt handwerkliche Stände. "Künstler- und Kreativmärkte gibt es heute selten", meinte sie. "Es ist schön, einfach zu schlendern und sich inspirieren zu lassen."

Marie Rauschen, die letzte Siegerin des Song Contests vom Gumbertstraßenfest, sorgte mit Straßenmusik für Stimmung.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Ostermarkt in Eller fällt mit Muttertag zusammen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.