| 00.00 Uhr

Düsseldorf
Party in Zelten und freies WLAN

Düsseldorf. Die Fahrgeschäfte nehmen heute bereits um 14 Uhr den Betrieb auf, um 18 Uhr ist offizielle Kirmeseröffnung - und danach geht es in den Bierzelten so richtig los mit Konzerten, DJ-Musik und Altbier.

Zum dritten Mal läutet das Schlösser den Rummel mit Guildo Horn und seinen Orthopädischen Strümpfen ein. Los geht's ab 21 Uhr, danach legt DJ Marc Pesch von Antenne Düsseldorf auf. Beim Schlüssel sorgt "Der Zauberlehrling" am Abend für einen Mix aus Balladen, Rock und Hip-Hop. Im "Heimatstrand" von Frankenheim treten ab 20 Uhr Porno al Forno auf und bei Schumacher spielen "The wounded Ducks". Im Zelt vom Uerige legen ab 19 Uhr DJ Theo Fitsos & DJ Fishi auf und wer Sehnsucht nach Bayern hat, kann sich ab 18 Uhr in der Alpenwelt mit süddeutschem Charme versorgen lassen.

*****

Auf der Kirmes ist ja immer schlechter Empfang, jammern die Besucher seit Jahren. Jetzt gibt es freies WLAN auf dem Festplatz. Gesponsert wird das von dem Düsseldorfer Unternehmen net365. Der Anbieter für WLAN-Hotspots hat 16 Antennen auf der 165.000 Quadratmeter großen Kirmeswiese verteilt. Das Netz ist offen zugänglich ohne ein Passwort.

*****

Apropos gratis: Mit der App"WelectGo" können Kirmesbesucher ohne zu bezahlen, mit der Bahn zum Platz fahren. Als Nutzer der App schauen sie sich dazu Werbeclips an und erhalten dafür im Anschluss ein elektronisches Rheinbahn-Ticket. Das Ticket landet als QR-Code auf dem Handy, den man in Bussen und Bahnen an ein Lesegerät hält. Unterstützt wird das von der Brauerei Frankenheim.

(bac/lai)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Party in Zelten und freies WLAN


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.