| 00.00 Uhr

Düsseldorf
Piazza-Fest, Kunst und Musik fürs Herz

Düsseldorf. Im linksrheinischen Stadtbezirk kann man sich auf ein Gospel-Konzert, das Saitta-Fest und eine Kunstausstellung freuen.

Für Musikfreunde Robert Rays Gospel-Magnificat und ein neues Programm aus Gospel, Pop und Jazz präsentiert der Gospelchor "Coloured Voices" der Evangelischen Kirchengemeinde Oberkassel am morgigen Freitag, 24. Juni, in der Philippuskirche, Hansaallee 300. Beginn ist um 19.30 Uhr. Eine zweite Aufführung ist am Samstag, 25. Juni, um 18 Uhr in der Auferstehungskirche, Arnulfstraße 33. Den Gospelchor unterstützen Jörg Siebenhaar (Klavier) und Konstantin Wienstroer (Kontrabass). Die Chorleitung hat Felicia Friedrich. Der Eintritt zu den jeweils circa 75-minütigen Konzerten ist frei.

Für Feierlustige Am Samstag verwandelt das Saitta-Sommerfest den Barbarossaplatz wieder in eine italienische Piazza. Von 12 bis 22 Uhr wird bei Champagner, Hummerkrabben, Pizza, Pasta, Austern, Antipasti, Wein und Bier "La Dolce Vita" gefeiert. Wie immer beim Saitta-Sommerfest stehen die kleinen Gäste im Mittelpunkt: Ihnen werden Kasperletheater, Kinderschminken, Zauberei, Kinderkarussell und Hüpfburg geboten. Höhepunkt des Festes ist die Tombola mit mehr als 2000 Preisen. Deren Erlös kommt dem Kinderhospiz Regenbogenland, der Aktion Lichtblicke und dem Kinderhospizdienst zugute.

Für Kunstinteressierte Noch bis zum 30. Juli ist in der Galerie Kellermann, Cheruskerstraße 105, die Ausstellung "ZERO 2.0" zu sehen. 50 Jahre nach der offiziellen Auflösung der Künstlergruppe ZERO zeigt die Galerie Werke von Otto Piene, Günther Uecker, Heinz Mack und Herbert Zangs und stellt sie zugleich den Künstlern der zweiten ZERO-Generation wie Caspar Dietrich, Jan de Weryha und Janina Lamberty gegenüber. Die Ausstellung ist dienstags bis freitags jeweils von 11 bis 13 und von 15 bis 19 Uhr, samstags von 11 bis 18 Uhr sowie nach Vereinbarung unter Telefon 41662792 zu sehen. dkd

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Piazza-Fest, Kunst und Musik fürs Herz


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.