| 00.00 Uhr

Düsseldorf
Politiker sprechen über Kriminalität im Stadtbezirk 5

Düsseldorf. Heute tagt die Bezirksvertretung 5 (Kaiserswerth, Kalkum, Angermund, Wittlaer, Lohausen und Stockum).

Was steht auf der Tagesordnung?

1. Ein mündlicher Bericht der Polizei zur Kriminalitäts- und Unfallentwicklung im Stadtbezirk 5

2. Eine Anfrage zur Restaurierung des Plattbodenschiffs

3. Die Vorstellung eines Schulkonzeptes für den Bezirk 5

Warum sind diese Themen wichtig für die Bürger?

1. Die Darstellung der Kriminalitäts- und Unfallentwicklung hilft mögliche Handlungsschwerpunkte zu erkennen. Die Lokalpolitiker können sich dann beispielsweise für die Entschärfung von gefährlichen Stellen im Straßenverkehr einsetzen.

2. Die Lokalpolitiker wollen, dass das 2009 bei Deichsanierungen in Kaiserswerth geborgene Plattbodenschiff aus dem 17. Jahrhundert in Kaiserwerth bleibt. Sie wollen deshalb erfahren, wann die Restaurierung beendet ist und ob es schon Überlegungen für einen Ausstellungsort gibt.

3. Die Bezirksvertretung will wissen, wie sich die Schülerzahlen nach 2020 entwickeln werden, um rechtzeitig darauf reagieren zu können.

Die Sitzung beginnt um 17 Uhr im Rathaus Kaiserswerth, Kaiserswerther Markt 23. Sie ist öffentlich.

(brab)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Politiker sprechen über Kriminalität im Stadtbezirk 5


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.