| 00.00 Uhr

Düsseldorf
Polizei ortet Seriendieb über gestohlenen Tablet-Computer

Apple, Lenovo und Sony ködern mit Extrafunktionen.
Apple, Lenovo und Sony ködern mit Extrafunktionen. FOTO: dpa, war sir
Düsseldorf. Buchstäblich dazwischen gefunkt hat ein Seriendieb (41), sobald Autofahrer ihren Wagen parkten und per Funksignal abschließen wollten. Laut Urteil des Amtsgerichts unterbrach der vielfach vorbestrafte Mann das Funksignal heimlich per Störsender, verhinderte das Abschließen, konnte Koffer und Taschen dann ungestört erbeuten.

Gestern hat das Amtsgericht dafür ein Jahr Bewährungsstrafe verhängt, ein Komplize (45) erhielt sechs Monate mit Bewährung.

Ein Tablet-Computer, der mit dem Stör-Trick in einem Hafen-Parkhaus erbeutet wurde, hatte die Polizei im August 2013 auf die Spur der Täter gebracht. Das frisch gestohlene Gerät ließ sich technisch exakt orten - und so fanden die Beamten das Auto eines Täters, das an der Cecilienallee parkte. Als der Angeklagte und sein Komplize dorthin zurückkehrten, griff die Polizei zu. Monate zuvor waren mit diesem Stör-Trick auf dem Parkplatz eines Supermarktes schon zwei Taschen im Wert von 1500 Euro aus einem anderen Auto erbeutet worden. Im Medienhafen-Parkhaus fielen den Dieben dann drei Taschen eines Geschäftsmannes für rund 4500 Euro in die Hände - samt dem verräterischen Tablet-Computer. Der 41-Jährige gab an, er sei "an diesen Orten gewesen", wisse aber nicht mehr, ob er dort gestohlen habe.

Hier half die Technik: Eine Videokamera des Supermarkts hatte den Angeklagten bei der Tat gefilmt. Doch als später bei einem Psychiater seine Verhandlungsfähigkeit überprüft werden sollte, trat der 41-Jährige dort mit Rollator und Halskrause auf. Auch dieser Trick wurde durch das Video von der Tat enttarnt. Dabei ist der als Bandendieb vorbestrafte Angeklagte tatsächlich krank, hat Migräne-Anfälle, Panikzustände, wird wegen Depressionen psychiatrisch behandelt. Also hielt das Gericht ein Jahr Bewährungsstrafe hier für ausreichend.

(wuk)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Polizei ortet Seriendieb über gestohlenen Tablet-Computer


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.