| 15.34 Uhr

Würgeangriff im Benrather Schlosspark
Polizei sucht 30-jährigen Maninder Singh

Würgeangriff im Benrather Schlosspark: Polizei sucht 30-jährigen Maninder Singh
Die Polizei sucht diesen Mann. Er steht im Verdacht, seine ehemalige Lebensgefährtin lebensgefährlich verletzt zu haben. FOTO: Polizei
Düsseldorf. Die Polizei hat ein Foto von dem Mann veröffentlicht, der in Benrath am Mittwochmorgen eine Frau angegriffen und lebensgefährlich verletzt haben soll. Der Gesuchte ist der ehemalige Lebensgefährte der Frau.

Am Mittwochmorgen hatte im Benrather Schlosspark ein Mann eine 24-Jährige angegriffen, sie gewürgt und dabei so schwer verletzt, dass die junge Frau zwischenzeitlich in Lebensgefahr schwebte. Unmittelbar nach der Tat waren dutzende Streifenwagen ausgerückt, um den Täter zu fassen. Die Polizei geht davon aus, dass der Mann die Frau töten wollte. 

Laut Polizei handelt es sich bei dem Gesuchten um den ehemaligen Lebensgefährten der 24-Jährigen. Der Mann ist 30 Jahre alt und heißt Maninder Singh. Das Amtsgericht hat Haftbefehl erlassen. Eine Mordkommission ermittelt.

Der Tatverdächtige ist etwa 1,85 Meter groß und schlank. Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0211 8700 entgegen.

(sef)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Würgeangriff im Benrather Schlosspark: Polizei sucht 30-jährigen Maninder Singh


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.