| 13.17 Uhr

Düsseldorf
Polizei zeigt mehr Präsenz auf dem Weihnachtsmarkt

Fotos: Das sind die Düsseldorfer Weihnachtsmärkte
Fotos: Das sind die Düsseldorfer Weihnachtsmärkte FOTO: Hans-Juergen Bauer
Düsseldorf. Die Düsseldorfer Polizei will bei den Weihnachtsmärkten, die heute eröffnet werden, mit erhöhter uniformierter Präsenz für ein größeres Sicherheitsgefühl sorgen. Das gelte auch für alle anderen Großveranstaltungen der Stadt, sagte eine Sprecherin des Präsidiums. "Unsere Beamten sind alle hochsensibilisiert und einsatzbereit." Konkrete Hinweise auf eine Bedrohung gebe es nicht, aber: "Wir nehmen die Gefährdungslage sehr ernst." Das Polizeipräsidium stehe in ständigem Informationsaustausch mit den Sicherheitsbehörden des Bundes.

Die Polizei zeigt regelmäßig Präsenz auf den Weihnachtsmärkten, auch um Taschendiebe abzuschrecken. Diese nutzen das Gedränge, um Diebstähle zu begehen und in der Menge unterzutauchen. In den vergangenen Jahren gab es wegen der zahlreichen niederländischen Besucher auch oftmals deutsch-niederländische Doppelstreifen.

Die Martinszüge 2016 in Düsseldorf
(sg)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Polizei zeigt mehr Präsenz auf dem Weihnachtsmarkt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.