| 00.00 Uhr

Düsseldorf
Präsident der Diakonie über Willkommenskultur

Düsseldorf. Ulrich Lilie, früher Superintendent in Düsseldorf und nun Präsident der Diakonie in Deutschland, spricht heute ab 19.30 Uhr in der Abendakademie des Instituts für Internationale Kommunikation (IIK). Sein Thema: "Willkommenskultur - zwischen Staat, Verbänden und Zivilgesellschaft". Die Veranstaltung im Stadtmuseum (Berger Allee 2) ist kostenfrei, um Anmeldung unter verein@iik-duesseldorf.de wird gebeten. Ehrenamtler, die Deutschunterricht in Flüchtlingsunterkünften geben, können nach dem Vortrag sagen, welche Lernmaterialien sie benötigen. Die IIK stellt sie kostenlos zur Verfügung.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Präsident der Diakonie über Willkommenskultur


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.