| 00.00 Uhr

Düsseldorf
Premiere für das Restaurant ohne Speisekarte

Düsseldorf. Der frühere Sternekoch Marcel Schiefer hat am Wochenende sein neues Konzept im S-Raum präsentiert. Von Birgit Wanninger

Essen einmal anders - und das auf höchstem Niveau. Bei den Gästen im S-Raum, Marcel Schiefers neuem Restaurant in den Schwanenhöfen, kam das außergewöhnliche Konzept bei der Premiere am Wochenende gut an: Es war eine kulinarische Reise ohne Speisekarte, nur mit einer Einkaufsliste für den November. Birne, Ingwer, Erdnuss, Rindernacken und Kürbis waren einige der Zutaten, die der ehemalige Sternekoch servierte. Schiefer und sein Küchenchef Hagen Wagner sowie die Auszubildende Larissa Höhler brachten dabei so manchen Teller persönlich an den Tisch. Mehr noch: Schiefer zauberte vor den Gästen. Hier öffnete er die Auster am Tisch, da drapierte er vor den Augen der Gäste aus einem gebackenen Hokkaido-Kürbis einen Löffel des Fleischs auf den Teller und raspelte etwas von der Gänseleber-Terrine darüber. Und das war nur ein Minigang, der Lust auf mehr, auf die Gänseleber mit Pilztee machen sollte. Den Gästen Tim Koslowski und Chris Siebert gefiel das offensichtlich.

Laura und Paul Diederichs nippten derweil an einer Langostino-Bisque - und zwar in der Küche. Denn auch das gehört zum Konzept: den Köchen über die Schulter schauen. Das Ehepaar war ebenfalls ziemlich angetan.

Schiefer bewies Mut. Auch als er Tatar mit Wachsei ("Das Eigelb stockt bei 62 Grad, während das Eiweiß noch flüssig bleibt") auf schwarzem Wachspapier servierte. Das hätte er sich in seinem ehemaligen Sterne-Restaurant Schorn nie getraut. Damit war die Reise noch nicht zu Ende. Ein bisschen rosa gebratener Rindernacken mit Sauce Béarnaise war die Ouvertüre für die Hauptspeise: Rehrücken, noch am Knochen, den er am Tisch tranchierte. Zum Dessert gab es eine Martinstüte mit Mandarinen, Schokolade und Erdnüssen. Das Team war nach der Premiere sichtlich erleichtert, auch Restaurant-Chef Benjamin Arnswald, der für Getränke und Honneurs zuständig ist.

Angesichts der Begeisterung hat das Schiefer-Team entschieden, noch einmal den Kochkursus Gans anzubieten, am 8. Dezember.

Das Restaurant S-Raum, Erkrather Straße 228a (Schwanenhöfe), geöffnet: freitags und samstags ab 19 Uhr, Telefon 0211 77929255

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Premiere für das Restaurant ohne Speisekarte


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.