| 00.00 Uhr

Düsseldorf
Ratgeberveranstaltung zum Thema Reha und Kur

Düsseldorf. Die Messe Rehacare beginnt am 14. Oktober. Von Natascha Plankermann

Die Zeiten, in denen man in eine Kur zum Wohlfühlprogramm fuhr, sind vorbei: ",Reha' bedeutet heute, dass die Patienten lernen, wieder selbst aktiv zu werden", sagt Stefan Knecht, Ärztlicher Direktor der St. Mauritius Therapieklinik in Meerbusch und Spezialist für Rehabilitationsmedizin. Er gehört zu dem Expertenteam, das bei der RP-Ratgeberveranstaltung "Reha - Hürden und Hilfen auf dem Weg zur Genesung" in Zusammenarbeit mit dem Verbund Katholischer Kliniken und der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein (KVNo) am Montag, 28. September, von 18.30 bis 20 Uhr Rede und Antwort steht. Die Veranstaltung im Maxhaus, Schulstraße 11, wird unterstützt von der internationalen Messe Rehacare für Rehabilitation, Prävention, Integration und Pflege, die im Oktober in Düsseldorf startet.

"Der Weg zur richtigen Reha - so werden Hürden gemeistert" lautet die Überschrift. Knecht wird erläutern, weshalb es Probleme beim Beantragen von Kuren gibt und die aktuelle Versorgungssituation von Patienten darstellen. Weshalb es so wichtig ist, dass Krankenhäuser und Reha-Kliniken Hand in Hand arbeiten, erläutert Reinhard Lüthen, Chefarzt der Klinik für Innere Medizin am Marien Hospital.

Wenn Patienten wieder nach Hause kommen, ist eine reibungslose Zusammenarbeit zwischen den Klinikärzten und niedergelassenen Medizinern wichtig. Darum geht es in dem Vortrag des Kölner Allgemeinmediziners Frieder Götz Hutterer. Er wird ein Modellprojekt des "Entlassmanagements" vorstellen und Tipps geben, wie die Rückkehr in den Alltag gelingt. Weil dann auch eine Pflege notwendig sein kann, steht Heike Senge, Geschäftsführerin der Pflegeakademie Niederrhein, für Fragen zur Verfügung. In einer Runde und in Einzelgesprächen hat das Publikum Zeit, den Rat der Experten zu hören. Der Eintritt ist frei, ohne Anmeldung gibt es keine Platzgarantie. Die Anmeldung ist unter www.rheinischepostmediengruppe.de möglich.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Ratgeberveranstaltung zum Thema Reha und Kur


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.