| 00.00 Uhr

Kino
Regisseur stellt seinen Film vor

Düsseldorf. Der Filmemacher Valentin Thurn (Foto) besucht am Sonntag das Bambi-Filmkunstkino und zeigt seine neue Dokumentation "10 Milliarden - Wie werden wir alle satt?" Thurn untersucht das Problem der Welternährung und rückt das Ungleichgewicht von Ressourcenverteilung in den Vordergrund. Nach Filmende können die Kino-Besucher mit Thurn über das Thema diskutieren. Bekannt geworden ist der Regisseur durch seinen kritischen Film "Taste the Waste",

Bambi-Filmkunstkino, Klosterstraße 78, Sonntag, 16.30 Uhr

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kino: Regisseur stellt seinen Film vor


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.