| 00.00 Uhr

Düsseldorf
Rheinbahn will Abgaswert-Garantie von Bus-Hersteller

Düsseldorf. Der Aufsichtsrat der Rheinbahn hat die Bestellung von 74 Dieselbussen vorerst nicht beschlossen - und sich zu einer weiteren Sondersitzung am Freitag vertagt. Die politischen Vertreter beklagten, dass ihnen Informationen zu der Bestellung mit einem Volumen von 35,5 Millionen Euro fehlen. Sie wollen zudem den Hersteller dazu verpflichten, dass er sicherstellt, dass die Busse die niedrigen Abgas-Werte der Euro-6-Norm im Normalbetrieb einhalten.

Wegen der zu hohen Stickoxid-Belastung in Düsseldorf steht die Rheinbahn unter Druck. Sie soll ihre Flotte möglichst bald auf Elektro-Fahrzeuge umstellen. Vorerst setzt das Unternehmen aber auf neue Diesel-Fahrzeuge. Diese produzieren 90 Prozent weniger Stickoxide als die Busse mit der Norm Euro 2, die aus dem Betrieb gehen sollen. Rheinbahn-Vorstand Michael Clausecker will vergaberechtliche und technische Fragen zügig klären lassen.

(arl)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Rheinbahn will Abgaswert-Garantie von Bus-Hersteller


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.