| 00.00 Uhr

Düsseldorf
Robbie Williams auf Tour kurz vor Start der Tour de France

Düsseldorf. Der Pop-Star gibt am 28. Juni 2017 in der Arena das einzige NRW-Konzert - und nebenan öffnet das Medienzentrum zum "Grand Départ". Von Denisa Richters

Der Kreisch-Alarm ist garantiert: Pop-Star und Frauenschwarm Robbie Williams geht auf Tour und gibt sein einziges Konzert in Nordrhein-Westfalen in der Düsseldorfer Arena. Und es ist nicht gewagt, davon auszugehen, dass dieses Konzert ausverkauft sein wird, auch wenn man sich beim Veranstalter dazu nicht äußern will. Immerhin: Noch gibt es Karten. Bis zu 50.000 Fans werden also am 28. Juni in die Arena pilgern und nach der Show wieder zurück.

Da könnte es ganz schön eng werden im Stadtteil Stockum. Denn Robbies Konzert liegt zeitlich knapp vor dem "Grand Départ" der Tour de France in Düsseldorf. Nur einen Tag später startet das Event mit der Vorstellung der Mannschaft auf dem Burgplatz, erreicht mit der ersten und der zweiten Etappe am 1. und 2. Juli seinen Höhepunkt. Die Stadt rechnet mit bis zu 5000 Medienvertretern - und für die wird auf dem Areal der Messe und des Kongresszentrums CCD in direkter Nachbarschaft zur Arena ein Medienzentrum eingerichtet, mit viel Platz für die Übertragungswagen und allerlei Technik. Es wird am 28. Juni eröffnet - am Tag des Mega-Konzerts.

Stadtsprecherin Kerstin Jäckel-Engstfeld versichert, dass es keine Einschränkungen durch die Konzertbesucher auf der einen sowie den Tour-Reportern und Tour-Offiziellen auf der anderen Seite geben wird. "Das Medienzentrum wird am Vormittag eröffnet. Wenn das Konzert beginnt, werden sicherlich nicht mehr die Massen an Journalisten dort sein", so die Sprecherin. Zudem seien das Projektbüro "Grand Départ" und die Düsseldorf Congress Sport & Event GmbH (DCSE), die unter anderem für die Belegung der Arena zuständig ist, im Vorfeld der Terminierung des Konzerts von Robbie Williams im engen Austausch gewesen. "Das wird sich nicht berühren", sagt Jäckel-Engstfeld. Und das eigentliche Event starte ohnehin erst am Tag danach. Auch da ist die Sprecherin sicher, dass sich die Einschränkungen für den Verkehr und die Bevölkerung in Grenzen halten werden. Zur ersten Etappe sei die Innenstadt am Samstag von 3 bis 17 Uhr in Teilen gesperrt, zur zweiten Etappe am Sonntag von 7.30 bis etwa 15 Uhr. Zur Mannschaftspräsentation auf dem Burgplatz am 29. Juni sei lediglich die Oberkasseler Brücke in Teilen betroffen.

Robbie Williams jedenfalls bleibt dem Rennsport-Ereignis voraus: Nach Düsseldorf führt ihn seine Tour nach France - nach Paris.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Robbie Williams auf Tour kurz vor Start der Tour de France


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.