| 00.00 Uhr

Event
Rollnacht machte Pause auf dem Areal Böhler

Düsseldorf. Bei der gestrigen Ausgabe der Rollnacht ging es nach dem Start an der Reuterkaserne zum Areal Böhler in Heerdt. In den 8000 Quadratmeter großen Alten Schmiedehallen des Industrie-Geländes legten sie eine verdiente Pause ein und bekamen kalte Getränke gereicht, bevor es auf die restliche Strecke ging. Unter den Tausenden Teilnehmern war auch Deborah Henne (rechtes Bild) aus Selm im südlichen Münsterland. Die 20-Jährige war schon zum vierten Mal bei der Rollnacht dabei. Am 28. Juli findet die nächste Rollnacht statt, die Pause der 21-Kilometer-Strecke wird dann in Gerresheim stattfinden.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Event: Rollnacht machte Pause auf dem Areal Böhler


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.