| 00.00 Uhr

Düsseldorf
Rotarier berichten in Gymnasien über Karrierewege

Düsseldorf. Die Aktion "Rotary meets School" geht in diesen Tagen in die dritte Runde. An sechs Düsseldorfer Gymnasien berichten insgesamt 50 Mitglieder des Rotary Clubs, wie sie wurden, was sie sind. Voriges Jahr nutzten fast 500 Schüler das Informationsangebot. Die folgenden Workshops finden jeweils in der Zeit von 19.30 bis 21 Uhr statt:

Heute geht es im Humboldt-Gymnasium um die Bereiche Naturwissenschaften und Informatik, im Annette-von-Droste-Hülshoff-Gymnasium um Ingenieurwissenschaften und Architektur.

Am morgigen Dienstag können sich Schüler im St.-Ursula-Gymnasium über Werdegänge in den Geisteswissenschaften und der Kunst berichten lassen, am Gymnasium Koblenzer Straße stehen Sozialwissenschaften auf dem Programm.

Am Donnerstag, 10. November, geht es im Theodor-Fliedner-Gymnasium um Karrieren nach einem Studium der Betriebs- oder Volkswirtschaftslehre.

Am Mittwoch, 16. November, berichten im Gymnasium Koblenzer Straße Rotarier über ihren Berufsweg in den Neuen Medien und Game Design.

Am Donnerstag, 17. November, erzählen im Suitbertus-Gymnasium Juristen von ihrem Werdegang.

(stz)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Rotarier berichten in Gymnasien über Karrierewege


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.