| 00.00 Uhr

Rückzieher spät, aber richtig

Düsseldorf. Beinahe hatte es ausgesehen, als ob Rathaus-Chef Thomas Geisel alles auf eine Karte setzt - und unabhängig vom politischen Votum dennoch den Rau-Flughafen durchsetzt. Offenbar hatte er Ministerpräsidentin Hannelore Kraft eine Art Versprechen gegeben, dass es mit der Ehrung des Sozialdemokraten Johannes Rau in Form eines Namenszusatzes für den Düsseldorfer Flughafen schon klappen wird. Es reicht aber nicht aus, wenn Staatskanzlei und Stadtspitze das wollen.

Eine Mehrheit im Stadtrat, wo die gewählten Vertreter der Bürger sitzen, gab es nicht, auch in der Bevölkerung gab es dafür keinen breiten Rückhalt. Die wochenlange Debatte war unwürdig. Geisel hätte das Thema früher abräumen sollen. Gut, dass es jetzt vom Tisch ist. denisa.richters@ rheinische-post.de

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rückzieher spät, aber richtig


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.