| 00.00 Uhr

Düsseldorf
Rund 70 Teams schon zum Stadtradeln angemeldet

Düsseldorf. Innerhalb weniger Tage haben sich rund 70 Teams in Düsseldorf für die Aktion "Stadtradeln" angemeldet. Die Landeshauptstadt beteiligt sich vom 10. bis 30. September an dem deutschlandweiten Wettbewerb.

Das Umweltamt nimmt unter www.stadtradeln.de/duesseldorf.2016.html weitere Anmeldungen entgegen. Man kann ein eigenes Team gründen oder sich einem bestehenden anschließen.

Einem Team beitreten oder ein neues Team gründen kann jeder, der in Düsseldorf wohnt, arbeitet, einem Verein angehört oder zur Schule/Hochschule geht. "Die Teilnahme ist kostenlos, aber gewinnen lässt sich Einiges: Neben Geld- und Sachpreisen locken Ausflüge mit anderen Stadtradlern", sagt Umweltdezernentin Helga Stulgies. Auch sei Stadtradeln eine wachsende Kommunikationsplattform, die neue Kontakte und Ideen für den Radverkehr hervorbringen könne.

2016 waren im September 119 Teams mit 2548 Aktiven dabei. Sie erradelten 485.634 Kilometer. Wären diese Strecken mit dem Auto gefahren worden, hätte das eine Belastung mit 61.483 Kilogramm Kohlendioxid bedeutet. Düsseldorf landete vergangenes Jahr in einem Teilnehmerfeld aus 341 Städten, Landkreisen und Gemeinden auf Platz 12. In diesem Jahr hat sich bereits eine Rekordzahl von 496 Kommunen aus dem Bundesgebiet angemeldet. Trotz gestiegener Konkurrenz wollen die Düsseldorfer weiterhin vorne mitradeln.

(dr)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Rund 70 Teams schon zum Stadtradeln angemeldet


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.