| 00.00 Uhr

Düsseldorf
Sanitär-Innung: 54 Lehrlinge losgesprochen

Düsseldorf. 54 Lehrlinge im Bereich Sanitär-Heizung-Klima haben jetzt erfolgreich ihre Ausbildungen abgeschlossen - darunter auch zwei junge Frauen. Bei der Lossprechungsfeier in der Handwerkskammer war als Gastredner der CDU-Bundestagsabgeordnete Wolfgang Bosbach dabei, der die duale Ausbildung als Erfolgsmodell und den Meisterbrief als "gelebten Verbraucherschutz" lobte. Der rasante Wandel der Welt mit großen Herausforderungen in kurzer Zeit erfordere ein permanentes Lernen, sagte Bosbach. "Die besten Investitionen sind die in die Köpfe unserer Kinder."

Innungs-Obermeister Hans Joachim Hering sagte in seiner Rede, das Handwerk könne Integration leisten, weil es betriebliche Wirklichkeit sei. Die Landesregierung müsse derweil für Sprachunterricht für die Flüchtlinge sorgen. Hering forderte zudem eine steuerliche Begünstigung zur Erneuerung von Wärmeanlagen, warnte angesichts der Diskussion um den Ausbau der Fernwärme vor neuen Kartellen. "Wir halten mehr von einer dezentralen Energieversorgung." Mit den Stadtwerken werde man ein Internetportal starten, um den Verkauf von Wärmeanlagen zu fördern.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Sanitär-Innung: 54 Lehrlinge losgesprochen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.