| 00.00 Uhr

Düsseldorf
Schadowstraße zieht wieder mehr Einkäufer an

Düsseldorf. Die vom Straßenbahnverkehr befreite Schadowstraße ist bei den Kunden wieder deutlich beliebter. Bei einer Zählung der Passanten legte die Einkaufsstraße im Vergleich zum Vorjahr von 10.080 auf 12.365 je Stunde zu und steht damit deutschlandweit auf Rang fünf. Spitzenreiter des vom Immobilienunternehmen JLL herausgegebenen Rankings ist die Kölner Schildergasse (16.835 Passanten) vor der Münchner Neuhauser Straße. Bei den Luxusmeilen hat Düsseldorf dagegen die Nase weiter ganz vorn: Auf der Kö wurden 4870 Passanten gezählt, der zweitplatzierte Neue Wall in Hamburg folgt erst mit deutlichem Abstand (3020).

(nic)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Schadowstraße zieht wieder mehr Einkäufer an


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.