| 00.00 Uhr

Düsseldorf
Schüler bereiten sich auf großes Galadinner vor

Düsseldorf. "Ist die riesig!", staunt Phillipp, als sich die Tür zur Großküche öffnet. Mit neun Klassenkameraden der Heinrich-Heine-Grundschule blickte er am Freitag bei einer Führung hinter die Kulissen des Intercontinental-Hotels an der Kö. Denn dort werden die Grundschüler am Freitag, 13. Oktober, mit Unterstützung von Küchenchef Timo Bosch ein Galadinner für 100 Gäste aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft zubereiten. "Es macht riesig Spaß, mit Kindern zu kochen. Jeder bekommt eine Aufgabe und zeigt, was er kann", sagt Bosch. Bei der Veranstaltung, die unter dem Motto "Einmal Gastgeber sein" vom Intercontinental und der Bürgerstiftung Düsseldorf organisiert wird, steht die gesunde Ernährung im Vordergrund.

Dafür besuchte Bosch die Jungen und Mädchen bereits an ihrer Schule. Mit dem Galadinner solle nun das Bewusstsein für gesunde Ernährung weiter gestärkt werden, meint Wolfgang Heck von der Bürgerstiftung. Neben der Zubereitung der Speisen werden die Kinder auch das Servicepersonal beim Servieren unterstützen. Welches Menü die Viertklässler den Gästen auftischen, ließen sie sich noch nicht entlocken.

(het)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Schüler bereiten sich auf großes Galadinner vor


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.