| 00.00 Uhr

Düsseldorf
"Schwanenmutter" mit Tierschutzpreis geehrt

Düsseldorf: "Schwanenmutter" mit Tierschutzpreis geehrt
Margarete Bonmariage setzt sich für Wasservögel ein. FOTO: T. Bußkamp
Düsseldorf. Der Deutsche Tierschutzbund hat in Berlin Menschen ausgezeichnet, die sich in besonderer Weise für Tiere einsetzen. Unter den Geehrten ist auch eine bekannte Düsseldorferin: Margarete Bonmariage hat einen mit 1000 Euro dotierten Preis für ihr Lebenswerk erhalten.

Die 81-Jährige kümmert sich seit 45 Jahren ehrenamtlich um die Wasservögel im Hofgarten. Ihr Einsatz brachte ihr den Beinamen "Schwanenmutter" ein. Immer wieder zieht sie verlassene oder kranke Jungvögel bei sich zuhause groß - so wie Ganter Max, der ihr seitdem nicht mehr von der Seite weicht. "Mit welchem Einsatz sich Margarete Bonmariage tagtäglich um ihre Schützlinge kümmert, ist bewundernswert", sagte Sängerin Stefanie Hertel in ihrer Laudatio.

Der Deutsche Tierschutzpreis wurde zum 13. Mal vergeben. Der Preis ist insgesamt mit 7000 Euro dotiert. Neben der Auszeichnung für das Lebenswerk an Margarete Bonmariage wurden drei weitere Preise vergeben.

(jaw)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: "Schwanenmutter" mit Tierschutzpreis geehrt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.