| 13.04 Uhr

Wersten
Sechsjähriges Mädchen bei Verkehrsunfall verletzt

Nur leicht verletzt wurde gestern Nachmittag ein sechsjähriges Mädchen bei einem Verkehrunfall in Wersten. Das Kind war mit dem Fahrrad unterwegs. Auf einer Kreuzung wurde es von einem Auto erfasst.

Das sechsjährige Mädchen war um 16.50 Uhr mit dem Fahrrad aus Richtung Nöggerathweg kommend auf dem Brassertweg unterwegs. Zu diesem Zeitpunkt bog ein Mercedes von einer untergeordneten Stichstraße des Wohngebietes ebenfalls in den Brassertweg ein.

Obwohl die 38-jährige Pkw-Fahrerin mit Schrittgeschwindigkeit fuhr, bemerkte sie das von rechts kommende Kind zu spät. Obwohl die Fahrerin noch bremste, prallte das Kind gegen das Auto. Das Mädchen stürzte zuerst auf die Motorhaube des Wagens und fiel dann auf die Fahrbahn.

Im Krankenhaus stellten die Ärzte nur leichte Verletzungen fest. Das Mädchen durfte nach der Behandlung wieder nach Hause.

(ots/efie)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wersten: Sechsjähriges Mädchen bei Verkehrsunfall verletzt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.