| 00.00 Uhr

Düsseldorf
Seniorin an Geldautomat überfallen

Düsseldorf. Eine gehbehinderte Seniorin ist gestern Vormittag Opfer eines Raubs in Kaiserswerth geworden. Die 87-Jährige hatte laut Polizei Bargeld in einer Bankfiliale an der Gernandusstraße abholen wollen. Im dortigen Vorraum begab sich die ältere Dame gegen 11.30 Uhr an einen Geldautomat und gab ihre PIN ein. Das muss offensichtlich ein Unbekannter beobachtet haben. Denn unmittelbar nach dem Vorgang und nachdem sich das Geldfach geöffnet hatte, stieß er die Frau zur Seite, schnappte sich das Bargeld und flüchtete in Richtung der Straße An Sankt Swidbert.

Die Seniorin konnte zwar einen Sturz vermeiden und blieb körperlich unverletzt, erlitt aber einen Schock. Die Polizei sucht nun Zeugen, die den Täter möglicherweise in der Bank oder auf seiner Flucht beobachtet haben. Der Unbekannte wird auf 30 Jahre geschätzt, ist etwa 1,60 Meter groß und schlank. Er hat kurze schwarze Haare. Zur Tatzeit trug er eine dunkelrote Jacke. Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0211-8700 entgegen.

(isf)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Seniorin an Geldautomat überfallen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.