| 00.00 Uhr

Düsseldorf-Süd.
SFD: Mario Kentschke weiter im Amt

Düsseldorf-Süd.. Kreisliga-B: Im Abstiegskampf kommt FC Türkspor Hilden. Von Tim Breitbach

Wenn morgen (13 Uhr, Sportpark Niederheid) die Kreisliga-B-Fußballer des SFD 75 den Tabellenvierten FC Türkspor Hilden zu ihrem 22. Saison-Punktspiel erwarten, geht es für die neuntplatzierten Gastgeber um Punkte im Abstiegskampf. Mit Cheftrainer Mario Kentschke an der Seitenlinie. Um den Coach hatte es in den vergangenen Wochen Verwirrung gegeben, weil er unter anderem auf der Internet-Plattform "fupa.net" nicht mehr als Trainer aufgeführt war und Co-Trainer Mohamed Baghouse der Presse als Trainer nach den Spielen Rede und Antwort stand.

Doch Kentschke, zwischendurch einige Zeit nicht per Handy erreichbar, "ist unverändert Cheftrainer" bei den Niederheidern, wie Abteilungsleiter Lutz Grünewald unserer Redaktion bestätigte. "Da gibt es nichts, was diese Personalie infrage stellt," so Grünewald und ergänzt: "Ich verstehe die Aufregung nicht, die das verursacht hat. Schließlich ist Mario doch schon im vierten Jahr bei uns tätig." Kentschke selbst sieht die Sache auch entspannt-gelassen: "Ob nun Mohamed oder ich nach Spielen etwas sagen, ob er oder ich im Internet als Trainer bei "fußball.de" angegeben sind, das ist mir egal. Ich brauche nicht im Mittelpunkt zu stehen." Sprach's - und verschwand in die Umkleidekabine, um danach das Training zu leiten.

Was Grünewald, Kentschke und Baghouse unisono als wichtiger ansehen: "Wir müssen punkten. Dazu wäre es gut, wenn wir einmal alle Mann an Bord hätten." Denn das 15-köpfige Aufgebot ohne gelernten Torwart wird oft durch beruflich und familär bedingte Abwesenheit von Spielern geschwächt. "Kentschke: "Das sind alles lupenreine Amateure. Da ist selbst eine Taktikübung oder Nachbesprechung kaum möglich. Und zweimal in Folge die gleiche Aufstellung auch nicht." Wobei es die Trainer "ziemlich nervt", wenn es vor den Spielen kurzfristig Absagen von Spielern gibt.

Gefragt ist der Klub dennoch. Beim Nachwuchs, wo es derzeit für Bambini, F- und E-Junioren einen Aufnahme-Stopp gibt. Grünewald: Hier brauchen wir Trainer, um den Stopp zu beenden." Interessenten können sich (dienstags und donnerstags) unter 0177/7112576 ab 15 Uhr bei Lutz Grünewald melden.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf-Süd.: SFD: Mario Kentschke weiter im Amt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.