| 00.00 Uhr

Düsseldorf-Süd
SG II braucht Sieg zum Klassenerhalt

Düsseldorf-Süd. Absteiger VfL Benrath II tritt schon am Samstag beim Aufsteiger Garath an.

SG Benrath-Hassels II kann durch einen Sieg über den Tabellenzweiten DSV 04 II den Abstieg aus eigener Kraft vermeiden. Der SFD könnte durch einen Dreier zu Hause gegen Hilden 05/06 II der SG II Schützenhilfe im Abstiegskampf leisten.

SG Benrath-Hassels II - DSV 04 II (Sonntag 12 Uhr, Platzanlage am Wald). Personell haben die Hausherren fast alle Mann an Bord. Lediglich Kevin Sausmikat steht nicht zur Verfügung. Die Trainingsbeteiligung war gut und alle Akteure sind hochmotiviert. "Gegen Mannschaften aus dem oberen Tabellendrittel konnten wir zumeist sehr gut mithalten. Daher gehe ich davon aus, dass wir durch einen Heimsieg den Abstieg aus eigener Kraft verhindern können", erklärte SG II-Trainer Manuel Jordan.

SV Garath - VfL Benrath II Samstag (16.30 Uhr, Koblenzer Str.). Die Benrather sind dem GSV entgegengekommen und haben auf ihr Heimrecht verzichtet. "Die Garather wollen am Samstag einige Spieler, die den Verein verlassen werden, verabschieden. Danach steht für alle die Aufstiegsfeier auf dem Programm. Daher sind wir ihrem Wunsch auf Spielverlegung nach Garath gerne nachgekommen", sagte VfL II-Coach Wolfgang Mückschitz. Beide Teams sehen diese Begegnung als loses Trainingsspiel. Die Gäste wären schon mit einem Remis zufrieden. Verzichten müssen sie auf den gesperrten Sebastian Arndt, der eine Lücke im Mittelfeld hinterlässt. "Wir wollen in dieser Partie noch einmal Spaß haben. Die Spieler werden vor dem Anpfiff auslosen, wer auf welcher Position spielen wird. Dies ist keine Respektlosigkeit vor dem Gegner. Das Ergebnis ist dabei zweitrangig", erklärte GSV-Trainer Mike Kütbach. Fehlen werden beim GSV Marcel Müffler, Andre Wingartz, Sven Franken und Patrick Wojtynek. (Hinspiel 6:1 für den GSV).

SFD - Hilden 05/06 II (Sonntag 15 Uhr Sportpark Niederheid). "Ich bin froh, dass die Saison zu Ende geht. Die Mannschaft ist blutleer. Dazu kommt, dass wir auf Rasen spielen werden und dabei spielt die läuferische Komponente eine große Rolle. Die ist bei der Vielzahl der Akteure nicht vorhanden. Ich hoffe auf Regen und nur 15 Grad, damit der eine oder andere Spieler am Sonntag länger als 20 Minuten - wie zuletzt in Hochdahl - laufen wird", sagte SFD-Trainer Mario Kentschke. Die Niederheider wollen aber nicht den Eindruck erwecken, dass sie der SG Benrath -Hassels II keine Schützenhilfe im Abstiegskampf leisten wollen. Der SFD hat mit den Gästen noch eine Rechnung offen, denn im Hinspiel gab es eine 1:5-Schlappe.

(ko-)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf-Süd: SG II braucht Sieg zum Klassenerhalt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.