| 00.00 Uhr

Düsseldorf-Süd
SG-Spieler vergibt Elfmeter in der letzten Minute

Düsseldorf-Süd. Für eine Überraschung sorgte in der Kreisliga B Schlusslicht VfL Benrath II. Die Benrather setzten sich gegen den Tabellendritten SSV Erkrath durch. Bei einer noch ausstehenden Begegnung muss die SG Benrath-Hassels II noch um den Klassenerhalt zittern. In der Parallelgruppe setzte der FC Kosova seine Siegesserie fort.

VfL Benrath II - SSV Erkrath 3:1 (1:0). Gegen einen gewiss nicht schwachen Gegner kam der VfL Benrath zu einem verdienten Erfolg. Die Schützlinge von Trainer Wolfgang Mückschitz zeigten eine disziplinierte und kämpferisch starke Leistung. "Wir haben die Räume eng gemacht. Damit haben wir die Erkrather ärgern können", merkte VfL II-Trainer Wolfgang Mückschitz an. Dennis Bosek brachte die Hausherren in Front (40.). Martin Garztecki erhöhte (62.). Nach dem 2:1 der Gäste (76.) sorgte Dennis Bosek mit seinem zweiten Treffer für den 3:1 Endstand (89.).

SG Benrath-Hassels II - FC Türkspor Hilden 2:3 (1:1). Die SG II startete gut in die Begegnung und ging durch Jean Michele Röhrscheidt verdient in Führung (18.). Nach dem 1:1 (37.) kam ein Bruch in das Spiel, den die Gäste zum 2:1 (53.) nutzen. Es dauerte nicht lange, bis Sebastian Domin mit dem 2:2 die Gastgeber wieder in die Partie brachte (58.). Türkspor Hilden kam zum 2:3 (64.). Pech für die SG II, dass Pierre Nagel in der letzten Minute einen Elfmeter nicht verwandeln konnte.

NK Croatia - FC Kosova 2:6 (1:2). Nach nur zehn Minuten stand es schon 1:1. Agron Lutolli brachte den Kosova mit 1:2 (33.) in Front. Die Hausherren kamen in der 52. Minute zum Ausgleich. Gästekeeper Drilon Vela bewahrte sein Team vor einem Rückstand, als er einen Elfmeter parierte (55.). Dies war ein Weckruf für Kosova. Egzon Sfishta (59.), Agron Lutolli (66.9, Shiqeri Alili (82.) und Naser Ilazi (85.) sorgten mit ihren Toren für den 2:6-Endstand.

(ko-)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf-Süd: SG-Spieler vergibt Elfmeter in der letzten Minute


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.