| 00.00 Uhr

Düsseldorf
Skater starten zur ersten Rollnacht

Düsseldorf. Auf in die zehnte Saison: Rund 3600 Skater sind gestern Abend zur ersten Rollnacht 2017 gestartet. Auf 21 Kilometern ging es hinter einem Musikwagen nach Oberkassel und zur Rheinischen Post in Heerdt, wo die Teilnehmer eine Pause einlegten. Mit dabei: Monika Gerdes, Heike Giersch, Wolfgang Jaworek und drei weitere Freunde. "Wir haben uns 2011 bei der Rollnacht kennengelernt, seitdem hocken wir zusammen", sagte Gerdes und lachte. Sie und ihre Freunde schätzen den Spaßfaktor der Veranstaltung.

Das sagte auch Andrej Möckel. Er skatete das dritte Mal mit. "Es macht immer Spaß. Wann kann man schon auf der Straße fahren?", sagte der Krefelder. Die "freie Fahrt" schätzt auch Sebastian Dederichs. Er wohnt in Mettmann, arbeitet in Düsseldorf und freute sich kurz vor Start der Rollnacht darauf, dort zu fahren, wo sonst Autos unterwegs sind. Damit das möglich ist, sperrt die Polizei laut Sven Scharfschwert vom Veranstalterteam Straßen für kurze Zeit ab.

Hier gibt's alle Fotos der 1. Rollnacht 2017!

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Skater starten zur ersten Rollnacht


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.