| 08.42 Uhr

Düsseldorf
So feierte die Altstadt die Grusel-Nacht

Halloween 2016 in der Altstadt in Düsseldorf
Halloween 2016 in der Altstadt in Düsseldorf FOTO: Endermann Andreas
Düsseldorf. Längst ist die Tradition, am Vorabend von Allerheiligen nach Düsseldorf geschwappt.  Viele kamen als Geister oder Skelette verkleidet in die Düsseldorfer Kneipen.

So waren am Halloween-Abend , neben teils gruselig blickenden Fans des schottischen Fußballclubs Celtic, diverse Hexen, Gespenster und Skelette in der Altstadt unterwegs. Jennifer Kraus und Maziyar Movafagh hatten sich je eine Gesichtshälfte mit Kunstblut und weißer Schminke "verschönert". "Hat nur wenige Minuten gedauert", sagt Movafagh.

Deren Freundin Vanessa Gabriel hatte neben blutiger Schminke auch noch Kontaktlinsen in den Augen, die sie wie die Figur aus einem Horrorfilm aussehen ließen. Eher traurige Gesichter gab es im Hofgarten. Der Halloween-Umzug für Kinder war ausgefallen, ein Zettel informierte darüber. Die Kinder waren enttäuscht.

Alle Halloween-Fotos aus Düsseldorf finden Sie auf TONIGHT.de!

(tb)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: So feierte die Altstadt die Grusel-Nacht


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.