| 00.00 Uhr

Düsseldorf
So funktioniert die Partnerschaft mit Ennis

Düsseldorf. Unter dem Titel "Fáilte Ennis" gibt es morgen Abend im Flügelsaal viele Informationen über Langenfelds irische Partnerstadt, dazu Bilder, Musik sowie landestypische Snacks und Getränke.

Hierzu laden bei freiem Eintritt Volkshochschule und Partnerschaftskomitee ein. Seit 2013 besteht die Verbindung zu der 22.000 Einwohner zählenden Stadt Ennis in der Grafschaft Clare. Eine virtuelle Reise führt unter anderem an die wildromantische Küste. Neben Einblicken in die irische Kultur ist der Austausch zwischen Konrad-Adenauer-Gymnasium und Enniser Schulen ein Thema. Mary Morgan, die in Ennis für Gastfamilien zuständig ist, wird über Sprachaufenthalte informieren. Und das Partnerschaftskomitee zeigt, wie Bürger am Austausch mit Ennis, Montale, Senlis und Gostynin mitwirken können (www.fvparkom-langenfeld.de).

Donnerstag, 9. Juni, 19.30 Uhr, Kulturzentrum, Flügelsaal, Hauptstraße 135.

(mei)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: So funktioniert die Partnerschaft mit Ennis


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.