| 00.00 Uhr

Düsseldorf
So soll das Dürer-Kolleg aussehen

Düsseldorf. Stadttochter IDR präsentierte der Bezirksvertretung 9 die ersten Entwürfe.

Regelrecht begeistert zeigten sich die Mitglieder der Bezirksvertretung 9 in ihrer gestrigen Sitzung von den Entwürfen zum geplanten Neubau des Albrecht-Dürer-Berufskollegs auf der alten Industriebrache von ThyssenKrupp in Benrath. Am kommenden Donnerstag soll der Stadtrat grünes Licht für die weiteren Planungen durch die Industrieterrains Düsseldorf-Reisholz geben. Die Stadtteilpolitik hatte darum gebeten, dass IDR-Chef Denis Rauhut ihnen vorab die Pläne präsentiert. Neben der Schule, mit deren Bau bereits kommendes Jahr begonnen werden könnte, sollen auf dem Areal eine Dreifachsporthalle, ein Parkhaus mit rund 880 Stellplätzen und um die 320 Wohnungen entstehen.

(rö)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: So soll das Dürer-Kolleg aussehen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.