| 17.55 Uhr

Sommerbaustelle
Witzelstraße wird für Brückensanierung gesperrt

Sommerbaustellen: Witzelstraße für Brückensanierung gesperrt
FOTO: Stadt Düsseldorf
Die Fußgängerbrücke Christophstraße wird saniert. Ab Mittwoch muss daher die Witzelstraße für die Bauarbeiten in beide Richtungen für Autos gesperrt werden.

An der Fußgängerbrücke, die von der Christophstraße über die Witzelstraße zum Stoffeler Kapellenweg führt, muss der Korrosionsschutz erneuert werden. Der bisherige Schutz der Stahlbrücke stammt aus dem Baujahr 1977. Damit die Brücke auch zukünftig dauerhaft betrieben werden kann, ist die Erneuerung des Korrosionsschutzes erforderlich, teilte die Stadt mit. Die Altbeschichtung wird dabei komplett entfernt und ein neuer Korrosionsschutz in vier Schichten aufgetragen.

Für den nun anstehenden dritten Bauabschnitt oberhalb der Witzelstraße muss die Straße von Mittwoch, 27. Juli, ab 21 Uhr, bis Montag, 1. August, 5 Uhr, in beide Richtungen für den Kfz-Verkehr gesperrt werden. Umleitungen sind großräumig über die Kölner Landstraße, Siegburger Straße, Oberbilker Allee, Kruppstraße und Auf'm Hennekamp sowie über die Münchener Straße ausgeschildert.

Während der gesamten Bauzeit wird der Fußgängerverkehr auf der Brücke provisorisch aufrechterhalten. Ende Oktober soll die Sanierung abgeschlossen sein. Die Kosten für die Erneuerung des Korrosionsschutzes belaufen sich auf rund 405.000 Euro.

Busse müssen Umleitungen fahren

Auch die Busse der Linien SB50, 780, 782, 785 können die Straße in dieser Zeit nicht nutzen. Die Busse fahren stadtauswärts ab der Haltestelle Feuerbachstraße eine Umleitung, in Gegenrichtung ab der Haltestelle Werstener Dorfstraße. Stadtauswärts wird die Haltestelle Uni-Kliniken an die Haltestelle Uni-Kliniken der Linie 723 in Richtung Hafen verlegt.

Die Busse der Linie 823 fahren in Richtung Eller ab der Haltestelle Merowingerplatz eine Umleitung, in Gegenrichtung ab der Haltestelle Werstener Dorfstraße. Folgende Haltestellen werden verlegt oder entfallen:
In Richtung Eller wird die Haltestelle Moorenstraße an die Haltestelle Moorenstraße der Linie 835 in Richtung In der Steele verlegt. Die Haltestelle Uni-Kliniken wird an die Haltestelle Südpark der Linie 827 in Richtung Am Steinberg verlegt. In Gegenrichtung entfällt die Haltestelle Uni-Kliniken.

In Richtung Neuss fährt die Linie 827 ab der Haltestelle Am Steinberg eine Umleitung, in Gegenrichtung ab der Haltestelle Universität Mensa. In Richtung Neuss wird die Haltestelle Moorenstraße an die Haltestelle Moorenstraße der Linie 835 in Richtung In der Steele verlegt. Die Haltestelle Uni-Kliniken entfällt. In Richtung Am Steinberg wird die Haltestelle Südpark an die Haltestelle der Gegenrichtung verlegt.

In Richtung Südpark fahren die Busse 893 ab der Haltestelle Ubierstraße eine Umleitung, in Gegenrichtung ab der Haltestelle Südpark. Folgende Haltestellen werden verlegt oder entfallen:  In Richtung Südpark wird die Haltestelle Moorenstraße an die Haltestelle Moorenstraße der Linie 835 in Richtung In der Steele verlegt. Die Haltestelle Uni-Kliniken in Richtung Südpark entfällt ersatzlos.

Die NE7 nach Urdenbach fährt ab der Haltestelle Merowingerplatz eine Umleitung, in Gegenrichtung ab der Haltestelle Universität Mitte. In Richtung Urdenbach werden die Haltestellen Moorenstraße und Uni-Kliniken an die Haltestelle Moorenstraße der Linie 835 in Richtung In der Steele verlegt.
Die Haltestellen Universität Mensa und Südpark werden in beiden Richtungen an die Haltestelle Universität West der Linie 835 verlegt.
Die Haltestelle Uni-Kliniken in Richtung Innenstadt entfällt.           

Aushänge an den  Haltestellen und Durchsagen in den Bussen informieren die Fahrgäste über die Änderungen. Durch die Umleitungen kann es zu Verspätungen und Wartezeiten kommen.

 

(rent)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Sommerbaustellen: Witzelstraße für Brückensanierung gesperrt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.