| 00.00 Uhr

Gut Gemacht
Spenden für Kinder, Flüchtlinge und Obdachlose

Düsseldorf. Bürgerstiftung Die Mercedes-Benz-Niederlassung in Düsseldorf spendet insgesamt 10.000 Euro an die Bürgerstiftung für deren Initiative "Düsseldorf setzt ein Zeichen". Mit dem Geld können 275 warme Schlafsäcke angeschafft werden, die über die Organisation Fiftyfifty und den Gutenachtbus an Obdachlose verteilt werden sollen. Der Direktor der Vertriebsdirektion Rhein-Ruhr, Daniel Bartos, sagte, die Spende solle ein Zeichen gelebter Solidarität mit den Menschen sein, die nicht im Rampenlicht stehen und keine große Lobby haben.

Kinderhospiz Regenbogenland Das Kino am Hauptbahnhof hatte kürzlich seine komplette Bestuhlung erneuert und die alten Kinosessel dann erfolgreich im Internet zum Verkauf angeboten. Jetzt wurde der Erlös von 5000 Euro als Spende an das Kinder- und Jugendhospiz Regenbogenland übergeben. Kinder und Vertreter des Hospizes nahmen die Spende entgegen und sahen sich bei dieser Gelegenheit gleich den Animationsfilm "Hotel Transsilvanien 2" an.

Stay! Die Düsseldorfer Flüchtlingsinitiative hat 10.500 Euro an Spendengeldern für einen Hilfskonvoi nach Slowenien/Kroatien gesammelt. Von diesem Geld würden dringend benötigte Medikamente eingekauft, teilte die Organisation mit. Der Konvoi startete am Wochenende - eines der Fahrzeuge spendete die Firma Querfeldein, ein weiteres stellten "Vision:teilen" und Fiftyfifty der Initiative zur Verfügung. Sachspenden werden aktuell nicht mehr benötigt. Mehr Infos unter www.stay-duesseldorf.de

Quelle: RP
Diskussion
Das Kommentarforum zu diesem Artikel ist geschlossen.