Samir Sisic

"Ich erwarte ein hitziges Spiel"

Vier Mannschaften werden es sein, die die Oberliga am Ende der Saison verlassen werden. Mit dem DSC 99 und dem FSV Vohwinkel stehen zwei Absteiger so gut wie fest. Mit dem VfB Hilden, Turu, VfR Krefeld-Fischeln und dem Cronenberger SC kämpfen vier Teams darum, nicht ebenfalls abzusteigen. Die Situation der Turu hat sich zuletzt verschlechtert. Sie rutschte mit nur noch fünf Punkten Vorsprung auf den ersten Abstiegsplatz auf Rang 14 ab. So kommt der Partie am Mittwoch gegen den punktgleichen und nur durch das bessere Torverhältnis von Turu getrennten VfB Hilden vielleicht schon eine vorentscheidende Bedeutung bei. Wir sprachen darüber mit Turus Trainer Samir Sisic. mehr

Lokalsport

DSC erholt sich nicht mehr vom Doppelschlag

Auch gegen den akut abstiegsgefährdeten VfR Krefeld-Fischeln gelang Fußball-Oberligist DSC kein Erfolgserlebnis. Das Team von Trainer Andreas Billetter unterlag dem VfR letzten Endes deutlich mit 1:4. Dabei setzten die personell stark geschwächten Düsseldorfern die Vorgaben zunächst gut um. Die Hausherren hatten daher in der ersten Halbzeit nur wenig vom Spiel, während sich die Billetter-Elf mehrfach vielversprechende Torchancen erspieltee. Da der DSC im Abschluss allerdings die nötige Konsequenz vermissen ließ, endete die erste Halbzeit folgerichtig torlos. mehr

Lokalsport

SC West wird nach wenigen Sekunden überrumpelt

Als der Anpfiff im Spiel zwischen den Fußball-Oberligisten SC West und 1. FC Monheim ertönte, zogen dunkle Wolken über die Oberkasseler Sportanlage. Vielleicht sollte der plötzliche Wetterumschwung das entsprechende Omen für den schmetternden Auftakt dieser Begegnung sein: Denn unmittelbar nachdem der Ball vom Schiedsrichter freigegeben wurde, erwies sich der verheerende zweite Rückpass von SCW-Verteidiger Felix Benz als Luxus-Geschenk für Monheims Leroy-Jacques Mickels, der nach wenigen Sekunden das 1:0 markierte. Dass der Spieltag für die Blau-Weißen tatsächlich ein rabenschwarzer werden würde war aber insbesondere dem zweiten Durchgang geschuldet, indem die Gäste weitere Treffer zum 1:5 folgen ließen. Von Christoph Zabkarmehr

Lokalsport

Das Tor von Astrit Hyseni reicht dem MSV nicht

Mehr als ein lauer Sommerkick war es nicht, was Fußball-Landesligist MSV und Kontrahent VdS Nievenheim da auf die Matte gezaubert hatten. Mit einem 1:1-Unentschieden endete die Partie, die aufgrund eines Gewitters erst mit zwanzigminütiger Verzögerung angepfiffen werden konnte. "Die Jungs waren müde, aber trotzdem hatten wir richtig gute Chancen", urteilte MSV-Trainer Mohamed Elmimouni. "Am Ende muss man aber auch einfach mal mit dem Punkt zufrieden sein." Astrit Hyseni hatte den Aufsteiger in Führung gebracht, Alexander Hauptmann egalisierte den Spielstand aber fünf Minuten vor dem Ende nach einem Fehler der Hausherren. mehr

Lokalsport

Unterrather Nachwuchs verpasst den Sieg nur knapp

Mit der 0:2 (0:2)-Niederlage beim VfL Bochum schließt sich für Fortunas U19-Fußballer in der A-Junioren-Bundesliga ein Kreis. Elf Spiele in Serie hatte die Mannschaft von Trainer Sinisa Suker nicht mehr verloren, genauer gesagt seit dem 1:2 im ersten Saisonvergleich mit dem VfL Bochum am 3. November 2017. Diesmal sorgten Darius Stawski (35.) und Maxwell Gyamfi (45.) kurz vor der Halbzeitpause für den Heimsieg des Tabellendritten. mehr

Fortuna-Trainer Funkel lobt sein Team

"Es ist fantastisch, wie diese Mannschaft auf dem Boden bleibt"

Düsseldorf. Vor dem möglicherweise schon aufstiegsentscheidenden Zweitligaspiel bei Dynamo Dresden am Samstag um 13 Uhr lobt der Trainer des Spitzenreiters Fortuna Düsseldorf die professionelle Einstellung seines Teams. 3000 Fans begleiten die Rot-Weißen nach Sachsen. Von Bernd Jolitzmehr

Keeper fühlt sich wohl

Raphael Wolf ist begeistert von seinen Fortuna-Kollegen

Raphael Wolf ist mit sich und der Welt gänzlich im Reinen. Die drei Niederlagen, die Fortuna Düsseldorf in den vergangenen Wochen bei Darmstadt 98, gegen den VfL Bochum und beim 1. FC Heidenheim bezogen hatte, waren auch an ihm nicht spurlos vorübergegangen. Von Bernd Jolitzmehr

Bilder und Infos aus Düsseldorf