Lokalsport

Kaarst-Büttgen ist für die TG 81 eine Pflichtaufgabe

Für die Basketballer des Oberliga-Spitzenreiters TG 81 steht eine Pflichtaufgabe auf dem Programm: In eigener Halle treffen sie auf die BG Kaarst-Büttgen (heute, 18 Uhr). "Schon mit dem Sieg im ersten Spiel gegen ETB SW Essen II haben die Kaarster aufblitzen lassen, was man als Aufsteiger und vermeintlicher Underdog erreichen kann. Sie spielen sehr körperbetont und kämpfen um jeden Ball. Diese Stärken wollen wir mit viel Einsatzwillen egalisieren", kündigt TG-Trainer Tobias Langguth an. mehr

Lokalsport

Fortunas U19 will gegen Dortmund nachlegen

Den Bock haben Fortunas U19-Fußballer in der A-Junioren-Bundesliga am vergangenen Spieltag nach sieben sieglosen Spielen bereits umgestoßen, nun soll heute (11 Uhr) gegen Borussia Dortmund ein Bonus folgen. "Wir spielen bislang eine gute Runde. Wenn wir nach dem Dortmund Spiel 20 Punkte hätten, wäre das großartig", sagt Fortunas Trainer Sinisa Suker. 20 Punkte heißt aber auch, den BVB besiegen zu müssen, was angesichts der Möglichkeiten der Schwarz-Gelben sicherlich nicht einfach wird. mehr

Lokalsport

Nationalteam gefährdet die DHC-Vorbereitung

Die Vorbereitung der DHC-Hockeyspielerinnen auf die am 2. Dezember startende Hallensaison leidet unter einem Handicap. Vier Spielerinnen sind mit der Nationalmannschaft in Neuseeland beim World League Finale. Entsprechend fällt auch die Aussage von Trainer Nicolai Sussenburger zum Training aus: "Wir können unsere Saison natürlich erst richtig beginnen, wenn die vier Damen Ende des Monats aus Neuseeland zurück sind." Es gibt nur eine Veränderung im Kader: Nationalspielerin Lisa-Marie Schütze geht studienbedingt nach München. Kleine Turniere mit HTC Uhlenhorst Mülheim und Rot-Weiß Köln dienen der Vorbereitung - morgen in Köln und am Sonntag auf der Anlage des DHC. mehr

Lokalsport

TTC Champions gibt ersten Punkt der Saison ab

Am siebten Spieltag in der Tischtennis-Regionalliga riss die Siegesserie des TTC Champions. Nach sechs Erfolgen musste sich der Aufsteiger aus dem Süden von Düsseldorf mit einem 8:8 bei der Zweitvertretung des Bundesligisten TTC Schwalbe Bergneustadt zufriedengeben. Für Kapitän Dominik Halcour kein Beinbruch: "Wenn uns jemand vor der Saison gesagt hätte, dass wir zum jetzigen Zeitpunkt nur einen Verlustpunkt hätten, hätten wir ihn ausgelacht." Halcour fühlt sich bestätigt: "Diese Liga ist sehr ausgeglichen besetzt." mehr

Lokalsport

DSC-Volleyballerinnen drehen 0:2 gegen Dormagen

Die Oberliga-Volleyballerinnen des DSC 99 trotzten dem Tabellenführer TSVB Dormagen zwei Punkte im Spitzenspiel ab, während Dormagen durch das Fünfsatzspiel noch einen Zähler verbuchen durfte. Mit einem 3:2 (23:25, 19:25, 25:19, 25:15, 15:13) hatten Trainer Pascall Reiß und sein Team nach zwei verlorenen Sätzen zum Auftakt kaum noch rechnen können. Zumal sie anfangs eine 19:14-Führung verspielt hatten und Dormagen im Heimspiel vor lautstarker Kulisse so richtig ins Rollen gekommen war. mehr

Bilder und Infos aus Düsseldorf