| 07.59 Uhr

Handball
HSG-Nachwuchs auf Tour

Dennis Backhaus und Sören Kress, zwei große Talente aus den Reihen des Handball-Bundesligisten, fahren mit der deutschen Jugend-Nationalmannschaft nach Ägypten. Trainer des Teams ist Christian Schwarzer. Von Heiner Radtger

Sören Kress und Dennis Backhaus kommen derzeit viel herum: Nach ihrer "Bundesliga-Taufe" beim Auswärtsspiel des Handball-Bundesligisten HSG bei der SG Flensburg-Handewitt ging es wenige Stunden später im Derby gegen den TSV Dormagen (32:32) in der Sporthalle an der Feuerbachstraße um Punkte in der Regionalliga. Von heute bis Sonntag sind die beiden 17-jährigen mit der Jugend-Nationalmannschaft unterwegs.

Auf weite Reise geht morgen die männliche DHB-Auswahl der Jahrgänge 1992/93. Das Team von DHB-Jugendkoordinator Christian Schwarzer und dessen Co-Trainer Heiko Karrer ist zu drei Ländespielen nach Ägypten eingeladen. Der Trip kam auf Initiative des ehemaligen Bundesliga-Trainers Jörn-Uwe Lommel zustande, der nun für den Nachwuchs des nordafrikanischen Verbandes verantwortlich zeichnet. Am Donnerstag, Freitag und Samstag trifft das DHB-Team in Kairo auf Ägypten.

"Sören Kress und Dennis Backhaus sind feste Größen in meinem Team, das 21 Spieler umfasst", sagt Christian Schwarzer. "Julius Kühn habe ich im Auge und werde ihn Anfang April beim Rookie-Cup der Handball-Bundesliga testen." Julius Kühn (Jahrgang 1993) kam zuletzt bereits in der A-Jugend der HSG zum Einsatz und zeigte dort starke Leistungen.

"Eigentlich waren zwei Länderspiele in Deutschland gegen Griechenland geplant, aber nach der Absage der Griechen waren wir froh, unseren Jungs mit der Reise nach Ägypten auch kulturell ein Highlight bieten zu können", ergänzt Christian Schwarzer. "Vor der EM im August in Montenegro möchte ich zudem sehen, wie die Jungs mit verschiedenen Abwehrsystemen klar kommen", berichtet der Coach, der im April auf Österreich trifft und Anfang Mai mit seinem Team an einem Vier-Länder-Turnier in der Schweiz teilnehmen wird. Vom 19. bis 23. Mai steht dann im saarländischen Völklingen die EM-Qualifikation an.

35 Nationen bemühen sich um die Teilnahme an der Endrunde der Jugend-Europameisterschaft U18 im August dieses Jahres in Montenegro. Die Qualifikation wird in neun Gruppen durchgeführt. Die deutsche A-Jugend-Nationalmannschaft kämpft in Gruppe 1 im Saarland mit Bosnien-Herzegowina, Luxemburg und Portugal um den Einzug ins Finalturnier.

Sören Kress absolvierte bislang sechs Länderspiele für die Jugend-Nationalmannschaft und erzielte dabei 22 Tore. 19 Einsätze sowie 48 Tore stehen in der Statistik der DHB-Jugend des Jahrganges 1992/1993 von Dennis Backhaus.

Fortunas Fußballspiel bei Alemannia Aachen war bei Redaktionsschluss dieser Ausgabe noch nicht beendet.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Handball: HSG-Nachwuchs auf Tour


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.