| 00.00 Uhr

Lokalsport
A-Junioren sind noch nicht gefestigt

Düsseldorf. Fortunas U19-Fußballer erwarten Oberhausen, die U15 den FC Schalke 04.

Das Heimspiel gegen RW Oberhausen ist am Sonntag die nächste Herausforderung für Fortunas U19-Fußballer in der A-Junioren-Bundesliga. Trainer Sinisa Suker legt sein Augenmerk derzeit verstärkt auf die Defensivleistung. "Wir müssen uns noch in vielen Bereichen verbessern, gerade in der Defensive. Das wussten wir aber auch schon vor der Saison. Wir sind noch nicht gefestigt genug", erklärt er.

Auf die U17 der Düsseldorfer wartet in der B-Junioren-Bundesliga gleichzeitig ein Gastspiel bei Tabellennachbar MSV Duisburg. Der Sieger setzt sich zunächst in der oberen Hälfte der Liga fest. In der C-Junioren-Regionalliga kommt auf Fortuna morgen gegen den FC Schalke 04 eine schwere Aufgabe zu. Die Mannschaft von Coach Jan-Niklas Bonnekessel wartet seit sechs Spielen auf einen "Dreier". Allerdings sahen die Flingerner zuletzt gegen die "Knappen" immer gut aus: Drei der jüngsten fünf Vergleiche wurden gewonnen.

Die U14 vom Flinger Broich tritt morgen bereits um 12 Uhr bei Rot-Weiss Essen an und kann sich bislang speziell auf Torjäger John-Max Kowalski verlassen, der mit sieben Toren fast die Hälfte der Treffer (15) beisteuerte. In der A-Junioren-Niederrheinliga kommt es heute zum Derby zwischen Fortuna und dem BV 04. Den Derendorfern droht dabei der Sturz ans Tabellenende.

Auch in der B-Junioren-Niederrheinliga gibt es ein Düsseldorfer Duell: Die SG Unterrath hat den BV 04 zu Gast. Die U16 Fortunas tritt im Duell zweier jüngerer Jahrgänge gegen Rot-Weiss Essen an.

(sor)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: A-Junioren sind noch nicht gefestigt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.