| 00.00 Uhr

Lokalsport
Achanta bleibt für ein weiteres Jahr bei Borussia

Düsseldorf. Er lebt für die Borussia. Selbst nach Niederlagen, bei denen Sharath Kamal Achanta nicht eingesetzt war, findet man den Inder zu Tode betrübt in der Umkleidekabine. Jetzt hat der 33-Jährige seinen Vertrag beim Tischtennis-Rekordmeister um ein Jahr bis zum Sommer 2017 verlängert. "Es gibt viele gute Gründe, bei der Borussia zu bleiben. Ich fühle mich rundum wohl hier", sagte Achanta. "Der Verein ist mehr als ein Arbeitgeber für mich."

Achanta kam 2013 zum Rekordmeister und feierte seitdem zwei Deutsche Meisterschaften und drei Pokalsiege. "Kamal hat das Borussia-Gen und steht für ungewöhnlichen Kampfgeist, Leidenschaft und Erfahrung. Für die Mannschaft ist er ein sehr wichtiger Spieler, der wunderbaren Teamgeist hat und sich in den vergangenen Jahren zu einem Weltklasse-Spieler entwickelt hat", sagt Borussia-Manager Andreas Preuß.

(tino)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Achanta bleibt für ein weiteres Jahr bei Borussia


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.