| 00.00 Uhr

Lokalsport
Adams ist beim DHC angekommen

Düsseldorf. Der schottische Zugang überzeugt bei den Siegen des Hockey-Zweitligisten.

Die Herren des DHC sind am zweiten Wochenende der Hockey-Saison ihrer Rolle als Aufstiegsfavorit gerecht geworden. Gegen Schwarz-Weiß Köln gab es für den Zweitligisten ein 3:1, gegen Hannover 78 gar einen 5:0-Erfolg. Im ersten Spiel reichte eine starke erste Hälfte. Max Silanoglu sorgte mit seinen beiden Treffern für eine beruhigende Pausenführung. Als eine Minute nach dem Wechsel Daniele Cioli das 3:0 erzielte schien das Spiel gelaufen, aber der DHC ließ nach.

Warum, das konnte auch Trainer Akim Bouchouchi nicht erklären: "Ich weiß nicht, was los war, denn wir haben in der Pause etwas anderes besprochen." Clemens Oldhafer sagte später: "Wir haben es langsamer angehen lassen, und nicht mehr jeder hat alles für jeden gegeben." Für Köln reichte es jedoch nur noch zur Ergebniskosmetik.

Gegen Hannover 78 sah es anfangs nicht nach einem Sieg des Favoriten aus, denn zunächst bestimmten die Gäste aus der niedersächsischen Landeshauptstadt das Spielgeschehen. Das 1:0 durch Daniele Cioli (27.) änderte jedoch alles. Hannover baute ab, und nun war der DHC Chef im Ring. Nach der Pause fielen die Tore fast nach Belieben. In der 55. Minute feierte der schottische Zugang Wei Adams einen gelungenen Einstand mit dem 2:0. Timm Weingartz, Julius Heimanns und erneut Adams bauten die Führung aus. Damit übernahmen die Oberkasseler mit neun Punkten die Tabellenführung Bouchouchi freute sich vor allem über Adams' Leistung: "Er hat gezeigt, dass er sich akklimatisiert hat."

In den Regionalligen kämpften die Damen und Herren des DSD mit unterschiedlichem Erfolg. Dem Damenteam gelang beim HC Essen 99 ein 1:0-Erfolg durch einen Treffer von Daniela von Lieben. Die Herren des DSD mit Spielertrainer Tobias Bergmann unterlagen dagegen bei der Zweitvertretung des Bundesligisten Rot-Weiß Köln mit 0:2 (0:1) und stecken dadurch bereits im Abstiegskampf.

(JP)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Adams ist beim DHC angekommen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.