| 00.00 Uhr

Lokalsport
Allnoch: So ein Spiel muss man einfach gewinnen

Düsseldorf. In der vergangenen Spielzeit konnten die Oberliga-Handballerinnen von Mettmann-Sport als Tabellenzwölfter soeben den Abstieg in die Verbandsliga vermeiden. Auch in der neuen Saison sieht es so aus, als wenn es für sie nur um den Klassenerhalt gehen wird. Drei Niederlagen steht bislang nur ein, wenn auch deutlicher, 31:21-Sieg gegen den Tabellenletzten Neusser HV gegenüber. Alles andere als ein Sieg gegen die Gäste aus der Kreisstadt (Sonntag, 15 Uhr, Graf-Recke-Straße) wäre deshalb für die Fortuna eine Enttäuschung.

Dies gibt auch deren Co-Trainer Klaus Allnoch unumwunden zu: "Es ist einfach so, dass wir in der Favoritenrolle sind. So ein Spiel muss man gewinnen, und zwar deutlich, wenn man den Anspruch hat oben mitzuspielen." Gleichzeitig warnt er seine Schützlinge, die in Bestbesetzung auflaufen können, allerdings vor Überheblichkeit: "Auch in Mettmann kann man Handballspielen. Arroganz wäre deshalb fehl am Platz. Wir müssen konzentriert zu Werke gehen, wenn wir Erfolg haben wollen."

(hinz)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Allnoch: So ein Spiel muss man einfach gewinnen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.