| 00.00 Uhr

Lokalsport
Alte Freunde Basketballer vor letzter Chance

Düsseldorf. Glänzend ins neue Jahr sind die Oberliga-Basketballer der TG 81 und Dynamic Squad gestartet, denn beide Mannschaften fuhren zwei Siege ein. Diese Serie wollen sie nun fortsetzen. Die TG 81 ist morgen (18 Uhr) zuhause gegen die TG Stürzelberg Favorit. "Ich erwarte einen ähnlich souveränen Auftritt von meiner Mannschaft wie in der vergangenen Woche gegen den TuS Maccabi", fordert Spielertrainer Tim Brückmann. Auch das Team von Dynamic Squad bestreitet morgen ein Heimspiel. Gegner ist die BG Duisburg West (18 Uhr). Das Hinspiel hatten die Düsseldorfer mit 15 Punkten Differenz deutlich verloren und sinnen nun auf Revanche.

Auswärts müssen der TuS Maccabi und der SV Alte Freunde antreten. Für die Alten Freunde bedeutet die morgige Partie beim Osterather TV (18 Uhr) bereits die letzte Chance im Kampf um den Klassenerhalt. Gelingt beim Schlusslicht kein Sieg, dürfte der Abstieg bei acht Punkten Rückstand auf das rettende Ufer und nur noch sieben ausstehenden Spielen fast besiegelt sein - vor allem, wenn der Drittletzte TuS Maccabi mal wieder punkten sollte. Eine Möglichkeit dazu hat das Team von Trainer Mathias Gierth am Sonntag (16 Uhr) bei BSG Grevenbroich II.

In der Damen-Oberliga bittet der TV Grafenberg morgen (16 Uhr) zum Spitzenduell. Zu Gast beim Tabellenzweiten ist der punktgleiche Dritte BBZ Opladen III. Mit einem Sieg können die Grafenbergerinnen Anschluss an den Tabellenführer Baskets Bonn halten. Aber ob sie angesichts von vier Punkten Rückstand noch in den Titelkampf eingreifen können, ist eher fraglich.

(cle)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Alte Freunde Basketballer vor letzter Chance


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.