| 00.00 Uhr

Lokalsport
ART-Athleten holen zwölf Medaillen

Düsseldorf. Annkathrin Hoven gewinnt bei Nordrhein-Jugendmeisterschaften drei Titel.

Bei den Nordrhein-Jugendmeisterschaften in Uerdingen gab es für Düsseldorfs Nachwuchs-Leichtathleten eine stolze Ausbeute von zwölf Medaillen. Elf Meistertitel gingen dabei an den ART, bei dem insbesondere Top-Talent Annkathrin Hoven hervorstach. Die 100 Meter in 12,18 Sekunden, 5,96 Meter im Weitsprung sowie 49,49 Sekunden mit der 4x100-Meter-Staffel brachten ihr drei erste Plätze ein. Der Teamerfolg in der Staffel gelang ihr mit Philine von Freyhold, Helena Peters und Greta Jonas. Während Letizia Marsico bei den W14-Mädchen einen überaus deutlichen Sieg beim Diskuswerfen einfuhr Vorsprung gewann (32,97 Meter), ging es in den Jungenwettbewerben spannender zu.

Zum einen konterte Richard Heit den letzten Weitsprung-Versuch von Esosa Akhidue (Team Voreifel, 5,84 Meter), indem er zum Schluss 5,91 Meter in die Grube zauberte. Zum anderen übertraf Aidan Warnt seinen ärgsten Konkurrenten Alexander Hafels aus Köln im Kugelstoßen um drei Zentimeter (11,79 Meter). Für Warnt war es der zweite Erfolg nach den 35,63 Metern im Diskuswerfen.

(zab)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: ART-Athleten holen zwölf Medaillen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.