| 00.00 Uhr

Lokalsport
ART-Handballer klettern auf den vierten Tabellenplatz

Düsseldorf. Durch einen 33:29-Erfolg gegen den Bergischen HC II machte der ART am letzten Spieltag der Handball-Oberliga noch einmal Boden gut und kletterte in der Endabrechnung von Rang sechs auf Platz vier. Vor rund 200 Zuschauern sah es jedoch zunächst nicht nach einem Sieg der Rather und ihres scheidenden Trainers Dusko Bilanovic aus. Nach dem 1:0 für den ART nahmen die Wuppertaler das Heft in die Hand und führten mit drei Treffern (12:9). Erst kurz vor der Pause gelang es den Gastgebern, mit 14:13 den Hebel umzulegen.

"Wir haben einfach zu viele Chancen liegen gelassen", kritisierte Bilanovic die ersten 30 Minuten. Nach dem Seitenwechsel (15:15) machten die Rather dann aber mehr aus ihren Möglichkeiten und hängten sich auch in der Deckung richtig hinein ins Geschehen. Dies wurde schnell mit einer Fünf-Tore-Führung (23:18) belohnt, die anschließend bis zum Schlusspfiff nicht mehr in Gefahr geriet.

(hinz)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: ART-Handballer klettern auf den vierten Tabellenplatz


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.