| 00.00 Uhr

Lokalsport
ART-Quintett dominiert den Weitsprung

Düsseldorf. An Ergebnisse wie beim Hallensportfest in Dortmund könnten sich die Leichtathleten des ART gewöhnen. Beim Weitsprung der W15 kamen die Düsseldorfer Mädchen auf die Ränge eins bis fünf.

Angeführt wurde das Quintett von Annkathrin Hoven (5,63 Meter), doch auch Helena Peters (5,41), Kaja Bins (5,27), Daniela Kreft (5,09) und Karla Gruss (5,07) übersprangen die Fünf-Meter-Marke. Freude gab es zudem bei Sprinterin Inna Weit, die in Paderborn in 23,58 Sekunden eine Saisonbestmarke über 200 Meter setzte. Bei den Kreismeisterschaften siegte Duenna Berko über 60 m der W12 (8,47 Sekunden), Teamkollegin Deborrah Avajon (8,84) wurde Dritte. Im Rahmenprogramm stieß Kristoffer Kleist die Kugel auf starke 17,62 Meter.

(zab)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: ART-Quintett dominiert den Weitsprung


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.