| 00.00 Uhr

Lokalsport
ART und Giants im Abstiegskampf

Düsseldorf. Bei beiden Basketball-Teams ist der Einsatz eines Leistungsträgers fraglich.

In der 1. Basketball-Regionalliga sind fünf Spieltage vor Saisonende noch sechs Mannschaften abstiegsgefährdet - unter ihnen die Giants und der ART, für die somit jede Partie zum Endspiel wird.

Gute Chancen auf einen Sieg hat der ART, der heute (18.30 Uhr) das Schlusslicht BSV Wulfen empfängt. "Wir erwarten ein sehr hartes, umkämpftes Spiel. Sollten wir gewinnen, ist das zwar nicht automatisch der Klassenerhalt. Aber zwei Punkte helfen definitiv weiter, dieses Ziel zu erreichen", weiß Trainer Robert Shepherd. "In eigener Halle haben wir immer solide gespielt. Ich hoffe, wir können diese Serie fortsetzen." Aktuell bangt er noch um den Einsatz seines Centers Kendall Chones. Bei ihm war im Duell mit der BBG Herford eine Knieverletzung wieder aufgebrochen. "Kendall hat diese Woche auch nicht am Training teilgenommen. Ob er gegen Wulfen dabei ist, wissen wir noch nicht. Wir hoffen das Beste. Ohne ihn wird es ein schweres Spiel, aber kein unmögliches", sagt Shepherd überzeugt.

Auch die Giants bangen vor der heutigen Auswärtspartie beim Tabellenvierten BG Dorsten (19.30 Uhr) um den Einsatz eines Leistungsträgers. Dijon Smith war in der Begegnung mit den Elephants Grevenbroich umgeknickt und konnte nicht mehr mitwirken. Umso mehr stehen Sebastian Kehr, Fabian Mroz und Milan Kolovrat in der Verantwortung. Letztere wussten zuletzt in der Offensive zu überzeugen. In guter Verfassung zeigte sich zuletzt auch Vedran Nakic. Der kroatische Scharfschütze scheint langsam angekommen zu sein und seinem Ruf gerecht zu werden. 15 seiner 27 Dreierversuche fanden in den jüngsten drei Spielen ihr Ziel.

Mit einem Sieg könnten sich die Düsseldorfer für die folgenden Schlüsselspiele gegen zwei Abstiegskandidaten etwas Luft verschaffen. Dafür muss jedoch im Vergleich zur Partie gegen Grevenbroich eine deutliche Steigerung in der Defensive her.

(cle)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: ART und Giants im Abstiegskampf


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.