| 00.00 Uhr

Lokalsport
Basketball-Oberligist Maccabi feiert Derby-Sieg

Düsseldorf. Das erste Oberliga-Derby der noch jungen Basketballsaison haben die Herren des TuS Maccabi für sich entschieden. In eigener Halle besiegten sie die ART Giants III mit 86:69 (43:40). Nach einer schnellen 8:0-Führung offenbarten die Gastgeber vor allem in der Defensive jedoch größere Abstimmungsschwierigkeiten, die die Giants zu vielen einfachen Punkten nutzten. Ein glänzend aufgelegter Arie Wilder (17 Punkte in Halbzeit eins, gesamt 31 Zähler) sorgte für einen 43:40-Pausenvorsprung. Danach sorgte David Galeczki mit einer exzellenten Wurfquote dafür, dass die Führung ausgebaut werden konnte, während das gesamte Team nun beherzter verteidigte. Trainer Mathias Gierth war hochzufrieden, Giants-Coach Tobias Langguth haderte hingegen mit der Einstellung seines Teams: "Wir haben viele kleine Fehler begangen und leider nicht so gekämpft wie in der Vorwoche. Zudem haben wir zu sehr individuell und nicht als Team agiert."

Nach der enttäuschenden Vorstellung in der Vorwoche zeigten die Basketballer der TG 81 eine deutliche Leistungssteigerung und fegten die BG Duisburg West mit 86:51 (43:23) aus der Halle. Neuzugang Dennis Mims überzeugte in der Defensive und half dabei, dass die Gäste im ersten Viertel nur sieben Punkte erzielten. Vorne wirbelte Yan Kheir herum, 18 seiner 32 Punkte markierte er im ersten Abschnitt. Nach der 27:7-Führung ließen es die Gastgeber etwas ruhiger angehen. Im letzten Viertel erzielte Spielertrainer Tim Brückmann drei Dreier in Folge. Zudem gelangen Talent Fabian Pop seine ersten Punkte. Ein 15:3-Lauf in den letzten vier Minuten stellte den hohen Endstand her.

Auch die Herren von Dynamic Squad konnten sich über ihren ersten Saisonsieg freuen. In eigener Halle bezwangen sie Kult-Sport Wuppertal mit 74:71. "Nach der klaren Niederlage in der Vorwoche wollten wir eine Reaktion zeigen", verriet Trainer Jens Gabriel. Sein Team ging schnell in Führung, doch im letzten Abschnitt wurde es noch einmal eng. Letztlich retteten die Gastgeber den Vorsprung ins Ziel. "Unser Problem ist noch, dass wir unser Spiel nicht bis zum Ende durchziehen. Daher sind wir froh, dass wir trotzdem unseren ersten Sieg einfahren konnten", so Gabriel.

(cle)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Basketball-Oberligist Maccabi feiert Derby-Sieg


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.