| 00.00 Uhr

Lokalsport
Benjamin Schütz kehrt im Sommer zur Turu zurück

Düsseldorf. Nachdem die meisten Leistungsträger des Fußball-Oberligisten Turu ihre Veträge für die kommende Saison verlängert haben, konnte Vereinschef Heinz Schneider jetzt auch zwei externe Zugänge bekannt geben. Neben dem Japaner Shunsaka Fujita (SSVg Heiligenhaus) kehrt in Benjamin Schütz ein alter Bekannter an die Feuerbachstraße zurück.

Der 25-jährige Offensivspieler ging bereits in der Spielzeit 2013/14 für die Oberbilker auf Torejagd und erzielte in 26 Einsätzen 14 Treffer. Aus beruflichen Günden wechselte der 1,87 Meter große Rechtsfuß nach einem Jahr wieder zu seinem Heimatverein SC Kapellen-Erft. Nach seiner Rückkehr zu den Linksrheinischen wurde er im Vorjahr mit 19 Treffern sechstbester Torschütze in der Oberliga. In der Hinrunde der aktuellen Saison kam er in 18 Partien auf sieben Tore. "Ich freue mich, dass in Benny Schütz ein richtig guter und torgefährlicher Spieler wieder bei uns ist", sagt Turu-Boss Schneider.

(mjo)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Benjamin Schütz kehrt im Sommer zur Turu zurück


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.