| 00.00 Uhr

Lokalsport
Benrath startet mit zwei Derbys in die Fußballsaison

Düsseldorf. Nun also wissen auch die Düsseldorfer Fußball-Landesligisten, wo die Reise für sie hingeht. Denn Fußballverband Niederrhein hat den Spielplan für die kommende Saison, die am 14. August beginnt, bekanntgegeben. Und die Verantwortlichen haben direkt zu Beginn eine interessante Konstellation herbeigeführt. Schon am ersten Spieltag stehen sich der VfL Benrath und der DSC 99 im Stadtderby gegenüber. Die Düsseltaler müssen danach zum stark eingeschätzten Aufsteiger ASV Mettmann, für die Benrather steht die Partie gegen den TV Kalkum-Wittlaer an.

Der Oberliga-Absteiger aus dem Düsseldorfer Norden startet die Spielzeit derweil mit einem Heimspiel gegen die SpVg Odenkirchen, bevor es in den Süden der Stadt geht. "Damit können wir durchaus zufrieden sein", urteilt TVKW-Coach Holger Sturm. "Wichtig wird es einfach sein, gut in die Saison hineinzukommen."

Auch für Christian Schmitz spielen die ersten Begegnungen eine wichtige Rolle. "Es ist doch klar, dass man gut starten will", sagt der Trainer des Rather SV. Seine Schützlinge empfangen zum Saisonauftakt den Aufsteiger TSV Bayer Dormagen, ehe die Partie beim VdS Nievenheim folgt. "Unser Ziel ist, dass wir uns direkt am Anfang gut aus der Affäre ziehen", erklärt er.

(td)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Benrath startet mit zwei Derbys in die Fußballsaison


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.