| 00.00 Uhr

Lokalsport
Benrather Volkslauf dient der Vorbereitung zum Marathon

Düsseldorf. Die Vorbereitungen für die Doppelveranstaltung des Lauftreff Düsseldorf-Süd am 2. April sind im vollen Gange. Dann findet bereits zum 34. Mal der Benrather Volkslauf statt, der von vielen Läuferinnen und Läufern als Testlauf für den Metro Group Marathon genutzt wird. Die Laufstrecken führen überwiegend über flache Waldwege durch den Benrather-, Hasseler- und Eller Forst. Die Strecken sind DLV vermessen und bestenlistenfähig.

Das Rennen über zehn Kilometer bietet den Aktiven erstmalig eine Strecke an, in der jetzt nur noch zwei statt der bisherigen vier Runden zu laufen sind. Ferner gilt es längere Geraden zu laufen, so dass bessere Zeiten zu erwarten sind. Start und Ziel ist jeweils am Vereinsheim in Düsseldorf-Benrath, in der Paulsmühlenstraße 118a. Der Lauf über fünf Kilometer wird um 12.15 Uhr gestartet, der über zehn Kilometer um 13 Uhr. Nach dem Halbmarathon über 21,1 Kilometer (14.30 Uhr) folgt noch der Bambinilauf über 400 Meter um 14.45 Uhr.

Die zweite Veranstaltung, der 14. Karl-Heinz-Hahn Walk, findet im Rahmen der LVN-Walkingtour statt. Die Nordic Walker und Walker starten räumlich getrennt im Dualstart (10.30 Uhr). Die Strecken betragen 7,5 und 10 Kilometer und führen auch über Waldwege, nicht aber um den Unterbacher See. Die kürzere Distanz zählt beim Sportabzeichen.

Voranmeldungen sind bis zum bis 29. März im Internet auf der Seite www.lt-duesseldorf-sued.de möglich, Nachmeldungen bis zu einer Stunde vor jedem Start.

(mjo)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Benrather Volkslauf dient der Vorbereitung zum Marathon


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.